Altpapier


Altpapier
Alt|pa|pier ['altpapi:ɐ̯], das; -[e]s:
[zum Recycling vorgesehenes] gebrauchtes Papier:
das Altpapier zur Tonne bringen.

* * *

Ạlt|pa|pier 〈n. 11; unz.〉 gebrauchtes Papier, das als Rohprodukt bei der Herstellung minderwertiger, grober Papiere u. Pappen verwendet wird

* * *

Ạlt|pa|pier , das <o. Pl.>:
gebrauchtes, wiederverwertbares Papier.

* * *

Altpapier,
 
Papier und Pappe, die gebraucht sind oder aus der Erzeugung oder Verarbeitung zurückgeführt wurden und zur Weiterverarbeitung erneut einem Fabrikationsprozess zugeleitet werden sollen. Altpapier dient zu etwa 90 % als Rohstoff zur Papier- und Pappeherstellung, weiterhin z. B. zur Herstellung von Span- und Gipskartonplatten, Wärmedämmmaterial und Transportpaletten. Von 1985 bis 1991 stieg der jährliche Papierverbrauch in der Bundesrepublik Deutschland von 10,8 auf 15,9 Mio. t; im Durchschnitt betrug der Einsatz von Altpapier in der Papierindustrie im Verhältnis zum Papierverbrauch in dieser Zeit 40 %. Bei Verpackungspapieren und -pappen lag die Altpapiereinsatzquote 1990 bei 92 %, bei Hygienepapieren bei 55 % und bei grafischen Papieren bei 48 %; Umweltschutzpapier (Recyclingpapier) wird zu 100 % aus Altpapier hergestellt. Das in den Produktionsprozess zurückgeführte Altpapier umfasste 1990 etwa 1/3 des Altpapieraufkommens aus privaten Haushalten und ¾ des Aufkommens aus dem Handel. Das Altpapierrecycling stieg zwar in den letzten Jahren, konnte aber dem Anwachsen des Altpapieraufkommens nicht standhalten, sodass erhebliche Mengen an verwertbarem Altpapier als Abfall beseitigt werden müssen (Verbrennung, Deponierung). Möglichkeiten der Verringerung der Altpapiermenge liegen in einer stärkeren Produktverantwortung.

* * *

Ạlt|pa|pier, das <o. Pl.>: gebrauchtes, wieder verwertbares Papier.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altpapier — Altpapier,das:⇨Altstoff …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Altpapier — ↑Makulatur …   Das große Fremdwörterbuch

  • Altpapier — Altpapierballen in Italien Altpapier ist Papierabfall, der in Haushalten oder Gewerbebetrieben gesammelt wird. Es wird zur Herstellung von Recyclingpapier und weiteren Produkten aus Papier wie beispielsweise Kartons verwendet …   Deutsch Wikipedia

  • Altpapier — das Altpapier (Aufbaustufe) Papierabfall, der in Haushalten oder Gewerbebetrieben gesammelt wird und der recycelt werden kann Beispiel: Ich habe die alten Zeitungen zum Altpapier geworfen …   Extremes Deutsch

  • Altpapier — makulatūra statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Nebereikalingi popieriaus ir kartono gaminiai arba poligrafijos įmonių atliekos, tinkamos perdirbti į popierių arba kartoną. Perdirbant makulatūra išvaloma, sumalama, atskiedžiama… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Altpapier — Ạlt·pa·pier das; nur Sg; gebrauchtes Papier, das gesammelt und so bearbeitet wird, dass man es wieder verwenden kann || K : Altpapiersammlung …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Altpapier — Ạlt|pa|pier , das; s …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Altpapier (Medienkolumne) — Die Medienkolumne Altpapier erscheint seit dem Jahr 2000 mit kleinen Pausen zwischen Dezember 2008 und März 2009 sowie zwischen März und Mai 2010 an jedem Werktag morgens im Internet. Das Altpapier gibt einen kommentierenden und weiterführenden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Altpapier-Einsatzquote — Altpapierballen in Italien Die Altpapier Einsatzquote bezeichnet das Verhältnis des aus Altpapier gewonnenen Altpapierstoff zum neu hergestellten Papierzellstoff bei der Herstellung von Papier, Karton und Pappe. Sie richtet sich nach den… …   Deutsch Wikipedia

  • Altpapier-Rücklaufquote — Altpapierballen in Italien …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.